INTRO

Wieder einmal sind einige Jahre ins Land gegangen seit er seiner Hood einen Besuch abgestattet hat. Eigentlich hatte er den gesamten Haufen schon vergessen, schliesslich befand er sich in der Rush-Hour des Lebens, wenn da nicht ein Fetzten Post in seinem Briefkasten gelegen wäre.

 

"Der Stamm der Abianer versammelt sich wieder" hatte es dort geheissen und er hatte nur kurz scharf nachrechnen müssen um den Grund der Versammlung zu erkennen - 20 fette Jahre - das war es.

 

20 fette Jahre die alle weiter weg von Ihrem Stamm gebracht hatten der ihnen den Weg geebnet hatte.

Er brauchte nicht weiter nachzudenken denn alles Desinteresse war Makulatur.

Er würde kommen und es wieder mal so richtig krachen lassen bis der Schein der Partyfeuer vom nahen Morgen abgelöst würde - denn 20 Jahre Teil der Abianer zu sein, das galt es doch zu feiern!

Wann und Wo trifft sich der Stamm?

Nach diversen Diskussionen und Überlegungen haben wir versucht einen Termin zu finden, der nicht in den Sommerferien der Bundesländer liegt und uns allen auch noch genug Zeit zur Planung gibt. Obwohl wir leider einige Absagen erhalten haben, können die Meisten von Euch und damit bleiben wir beim vorgeschlagenen Termin. Unsere traditionelle Partylocation haben wir auch schon fixieren können. Damit steigt die Party nun am:

 

03. Oktober 2015 im Kuba in Kempen,

um 20.00 Uhr.

 

Um die Kosten im Rahmen zu halten und weil das Interesse mehr auf Feiern statt auf Essen lag (sehr löblich ;-)) wird es im Kuba nur eine Nahrung geben und das sind Musik und Getränke.

 

Das Kuba selber ist an dem Abend auch für andere Gäste geöffnet aber wir werden mit gewaltigen 59 festen Zusagen (hoffen wir, das es noch mehr werden) das Kuba füllen. Für den DJ werden wir noch 150 Euro bezahlen müssen und am Abend mit einem Klingelbeutel rumgehen. Getränke zahlt jeder selber soviel er halt konsumiert.

 

Los geht es um 20.00 Uhr, falls es noch weitere Updates gibt, werden die gewohnten elektronischen Rauchzeichen dieses kundtun.

Bis in Kürze !

 

In diesem Sinne, Hugh.

Was sonst noch interessant ist

Dank Martin erinnert uns nun auch eine vortrefflich digitalisierte Abizeitung daran, wie super wir alle in den 90ern ausgesehen haben und was sonst noch im Abijahr los war. Also schaut und staunt.

Download
AbiZeitung 95 #1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 8.9 MB
Download
AbiZeitung 95 #2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 9.1 MB
Download
AbiZeitung 95 #3.pdf
Adobe Acrobat Dokument 9.2 MB
Download
AbiZeitung 95 #4.pdf
Adobe Acrobat Dokument 7.2 MB
Download
AbiZeitung 95 #5.pdf
Adobe Acrobat Dokument 7.1 MB